RENNBERICHT | F1 Kanada 2024

Max Verstappen dominierte einen dramatischen Großen Preis von Kanada in Montreal, der auch durch wechselhaftes Wetter beeinträchtigt wurde. Lando Norris wurde Zweiter vor George Russell.

Vor dem Start des Rennens begann es zu regnen. Die meisten Fahrer nahmen das Rennen auf Intermediate-Reifen auf.

Nach dem Start übernahm Russell die Führung, gefolgt von Verstappen, Norris und Piastri.

Russell baute seinen Vorsprung aus, doch als die Strecke abtrocknete, änderte sich die Situation, und der Abstand zur Spitze begann sich zu verringern. 

Norris ging in Runde 21 (von 70) an Verstappen und Russell vorbei und übernahm die Führung. Russell wurde dann von Verstappen überholt. 

In der 25. Runde stürzte Sargeant zum zweiten Mal, doch diesmal war das Rennen für ihn beendet, und das Safety Car musste zum ersten Mal auf die Strecke gehen.

Norris kam nicht an die Box, als das Safety Car ausrückte. Er fuhr eine Runde später an die Box und fiel auf den dritten Platz zurück. 

Die Fahrer wechselten nach und nach auf Slicks. Verstappen und Russell kamen zur gleichen Zeit an die Box, Norris blieb zwei Runden länger auf der Strecke und versuchte einen Overcut. Er kam nahe an Verstappen zurück auf die Strecke, hatte aber viel zu tun, um auf der Strecke zu bleiben. 

Am Ende verlor er auch die Position, die er gewonnen hatte, als Russell an ihm vorbeikam. Doch der Mercedes-Pilot machte zwei Runden später einen Fehler und Norris holte sich den zweiten Platz zurück.

In der 53. Runde drehte sich auch Sainz und wurde von Alex Albon getroffen. Das Safety-Car musste erneut auf die Strecke gehen.

Nach dem Neustart begann Verstappen, die Lücke zu vergrößern. Die Mercedes-Piloten kamen unter dem Safety Car an die Box und begannen, die McLaren-Fahrer zu verfolgen, konnten sich aber nur vor Piastri halten.

An der Spitze kontrollierte Verstappen die Führung und fuhr zu seinem sechsten Saisonsieg. Norris und Russell standen ebenfalls auf dem Podium, was der erste Podestplatz des Jahres für Mercedes war.

Für Ferrari verlief das Rennen nicht gut, da das italienische Team nach seinem Erfolg in Monaco keine Punkte holte.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen. Wir sind für Sie da und beantworten sie gerne.

info@F1Hungary.com


ticket gp logo

2024 © F1HUNGARY.COM

Informationen

Kostenlose LieferungKostenlose Lieferung

Sichere und geschützte ZahlungenSichere und geschützte Zahlungen

GeschenkgutscheineGeschenkgutscheine

Print@home-TicketPrint@home-Ticket

Bezahlung
Paypal Visa MasterCard GoPay Stripe Comgate Apple Pay Google Pay

Wir haben Partnerschaften mit Rennstrecken, Veranstaltern und offiziellen Partnern aufgebaut. Da wir nicht direkt mit dem Inhaber der Formel-1-Lizenz zusammenarbeiten, ist es notwendig, dass wir folgenden Hinweis aufnehmen:

This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula 1 companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V.

Website by: HexaDesign | Update cookies preferences